Unterrichtsforschung an der FLS

In einem ganz ungewöhnlichen Rahmen fand am 8. Februar für die Klasse 11/12 des Beruflichen Gymnasiums eine ganz gewöhnliche Geschichtsstunde statt. Denn im Klassenraum befanden sich neben der üblichen Schicksalsgemeinschaft aus Schülerinnen und Lehrer auch zwei Kameras, zahlreiche Mikrofone und Kabel sowie Techniker und Wissenschaftler der Goethe-Universität Frankfurt. Die Unterrichtstunde sollte als Video aufgezeichnet werden.

Unterrichtsforschung

Damit war dreierlei beabsichtigt:

Klasse und Lehrer sind nun gespannt auf das Video, das ausschnittsweise angeschaut werden soll, um gemeinsam über Optimierungsmöglichkeiten für den zukünftigen Unterricht zu sprechen.

 

Philipp Kratz, Geschichtslehrer der Klasse BG 11/12
Stand: 03/2018