Abiturtermine und -hinweise

Abiturtermine für das Abitur 2021

Hinweise zu den mündlichen Abiturprüfungen

  • Grundsätzlich gilt, eine mündliche Abiturprüfung besteht aus 30 Minuten Vorbereitung und einer 20 minütigen Prüfung.
  • Bitte treffen Sie sehr pünktlich (d.h. mindestens eine halbe Stunde vor Beginn der Vorbereitungszeit) in der Schule ein. In den Aufenhaltsräumen (304, 306) besteht Mundschutzpflicht (MNB). Wenn Sie den Aufenthaltsraum betreten, dann müssen Sie sich zunächst die Hände waschen.  
  • Treffen Sie dann sehr pünktlich (d.h. 35 Minuten vor der Prüfung) im Vorbereitungsraum 405 oder 406 ein.

    Prüflinge, die in den Räumen 401, 402 und 403 geprüft werden, bereiten sich im Raum 406 vor. Prüflinge, die in den Räumen 302 oder 303 geprüft werden, haben Ihre Vorbereitung in 405. 
  • Bei „Vierergruppen“ geht der 4. mit dem 3. Prüfling zeitgleich in den Vorbereitungsraum.
  • Bei „Dreiergruppen“ geht der 3. mit dem 2. Prüfling zeitgleich in den Vorbereitungsraum.
  • Vor dem Vorbereitungsraum benutzen Sie bitte den Desinfektionsspender und setzen Sie sich dann an einen Tisch und stellen Sie Ihr Namensschild auf.
  • Ihre Aufgabenstellung, die zugehörigen Hilfsmittel, das Schreibpapier und die Gesundheitserklärung erhalten Sie von den Aufsichtskräften an Ihrem Platz. Bitte unterschreiben Sie die dort ausliegende Erklärung und lassen Sie diese nach Verlassen des Raumes dort liegen.
  • Denken Sie daran, dass die Vorbereitung bereits Teil der mündlichen Prüfung ist, stellen Sie Ihr Handy ab und lassen Sie es in der Tasche.

  • Nach der Prüfung verblieben Sie in einem Abstand von ca. 2m vor dem Prüfungsraum im Flur und erhalten dort innerhalb der nächsten 10 Minuten Ihr Prüfungsergebnis. Dieses Verfahren gilt für beide mündliche Prüfungen.