Berufliches Gymnasium - Was bieten wir an?

In der Einführungsphase haben wir gegenwärtig 14 Klassen und in der Qualifikationsphase 14 Tutorengruppen pro Jahrgang.

 


In den Fachrichtungen Gesundheit, Gestaltungs- und Medientechnik, Chemietechnik und Elektrotechnik arbeiten wir im Berufsschulzentrum mit unseren Kooperationspartnern (Kerschensteiner-, Louise-Schroeder- und Friedrich-Ebert- Schule) seit vielen Jahren erfolgreich zusammen. An zwei Vormittagen in der Woche werden die Schülerinnen und Schüler dort im Schwerpunktfach unterrichtet.

In den Fachrichtungen Wirtschaft, Wirtschaft bilingual(englisch) und Praktische Informatik findet der Unterricht ausschließlich an der Friedrich-List-Schule (FLS) statt.

Unsere Lehrkräfte in den Schwerpunktfächern greifen auf langjährige Praxiserfahrung zurück und wissen genau, welche  Kompetenzen im späteren Berufsleben benötigt werden. Der Unterricht wird daher anschaulich und praxisorientiert gestaltet.

 

Weitere Informationen zum Unterricht in der Einführungsphase inkl. eines Beispielstundenplans

  


Sie erlangen außerdem einen „Vorsprung“ durch die zusätzliche Vermittlung berufsbezogener Kenntnisse und Fähigkeiten in Ihrem gewählten Schwerpunkt und werden bei uns kompetent auf Ihre Ausbildung und Ihr Studium an Hochschulen und Universitäten vorbereitet - auch dann, wenn Sie sich für eine berufliche Zukunft außerhalb des gewählten Schwerpunktes entscheiden.

 

Wirtschaft und
Wirtschaft bilingual

Gesundheit

Praktische
Informatik

Chemietechnik

Elektrotechnik

Gestaltungs- und Medientechnik