European Business Competence Licence (EBC*L) – die Lizenz zum Wirtschaften

EBCL

Gratulation: Nick Allgäuer, Marie-Lena Müller (beide BG Wirtschaft), Simon Krissel (BG Datenverarbeitungstechnik), Marlene Nickel (BG Wirtschaft bilingual), Yanick Perabo (BS Kaufmann im Großhandel) und Paulina Speidel (BS Immobilienkauffrau) haben erfolgreich die EBC*L-Prüfung an der FLS bestanden und halten das begehrte Zertifikat in den Händen.

Absolventen

Die EBC*L ist ein international anerkanntes Zertifikat für Wirtschafts- und Managementkompetenz. Dabei steht der Erwerb von praxisrelevantem betriebswirtschaftlichen Know How im Vordergrund. Das EBC*L-Zertifikat wird zu Recht als „career booster“ der Friedrich-List-Schule bezeichnet, weil sich durch die erfolgreiche Teilnahme bessere Job- und Karrierechancen im nationalen wie internationalen Kontext ergeben. Deshalb gehört die EBC*L zu einem erfolgreichen Baustein im Konzept der Berufs- und Studienorientierung an der FLS.

Die Friedrich-List-Schule ist akkreditiertes EBC*L-Prüfungszentrum und führt die Prüfungen zweimal im Jahr durch. Das EBC*L-Zertifikat kann an unserer Schule sowohl in englischer als auch in deutscher Sprache absolviert werden.

Weitere Informationen und Anmeldungen unter www.fls-wiesbaden.de/ebcl

Lutz Volbracht
Stand: 04/2017

 

Stiftung Warentest Der EBC*L wurde von der Stiftung Warentest als einziges internationales Zertifikat für Betriebswirtschaft, das noch dazu die geringsten Kosten und den geringsten Zeitaufwand beansprucht, empfohlen. EBCL Logo EBCL Logo