Ausgezeichnet: Absolventen freuen sich über das EBC*L-Zertifikat!

EBCL

Madeline Jeske, Jasmin Heuer, Natalie Wita (BS Medienkauffrau Digital und Print), Tom Kleinert, Justus Metzger, Paul Müller, Tom Schmidt, Maximilian Schultheis, Sophia Smilowski, Michelle Weber (BG Wirtschaft bilingual), David Erlewein (BG Wirtschaft), Joonas Niemann, Tobias Sassin, Valentin Schöneich (BG Datenverarbeitungstechnik) haben erfolgreich die EBC*L-Prüfung an der FLS bestanden und halten das begehrte Zertifikat in den Händen.

EBCL

Die European Business Competence Licence (EBC*L) ist ein international anerkanntes Zertifikat für Wirtschafts- und Managementkompetenz. Dabei steht der Erwerb von praxisrelevantem betriebswirtschaftlichen Know How im Vordergrund. Das EBC*L-Zertifikat legt damit im Rahmen der Berufsorientierung die unverzichtbare Grundlage für praktisch umsetzbare Wirtschaftskompetenz. Deshalb gehört die EBC*L zu einem wesentlichen Baustein im Konzept der Berufs- und Studienorientierung an der FLS (Modul F1).

Die Friedrich-List-Schule ist akkreditiertes EBC*L-Prüfungszentrum und führt die Prüfungen zweimal im Jahr durch. Das EBC*L-Zertifikat kann an unserer Schule sowohl in englischer als auch in deutscher Sprache absolviert werden.

Der nächste Prüfungstermin wird voraussichtlich in der 4. Kalenderwoche im Januar 2018 stattfinden. Weitere Informationen und Anmeldungen unter www.fls-wiesbaden.de/ebcl

 

Lutz Volbracht
Stand: 09/2017 

Stiftung Warentest Der EBC*L wurde von der Stiftung Warentest als einziges internationales Zertifikat für Betriebswirtschaft, das noch dazu die geringsten Kosten und den geringsten Zeitaufwand bean-sprucht, empfohlen. EBCL Logo  EBCL Logo